Mittwoch, 24. Oktober 2012

Knuddeln, Knuffeln, Flauschen, Stupfen, Naseln, Umarmen Pieken, Poken und nöffen ...

Eine kleine Aufzählug zur Erklärung warum ich mich beschwere, wenn einige Leute Dauerflauschen... nicht jede Umarmung ist meiner Meinung nach ein Flauscher.
Zur Erklärung an die anderen.
Flauschi ist der Spitzname, den mir mein bester Freund verpasst hat weil ich so anhänglich war und nahezu alles mit "Ganz weich" oder "Ganz flauschig" kommentiert habe.
Der Name wurde dann von mir übernommen und dann noch von allen anderen. Und mittlerweile flauschen diverse Menschen in meinem Umkreis ohne Punkt un Komma, was mich ziemlich nervt, denn beispielsweise lenar, lilane, Arine, banause, shiase oder revone ich ja auch nicht rum. Darum mal eine kleine Unterscheidung


Umarmen: Die Arme um einen Legen. Egal ob Freund, Freund, Partner, Bekannter. Wird für alle möglichen gelegenheiten verwendeln. Möchte man nicht umarmt werden, wehrt man diese Art der Berührung einfach ab

Knuddeln: Schon etwas vertrauter. Eine sehr feste Umarmung, nur reserviert für Freunde

Knuffeln: Eine etwas grobere Variante, gespickt mit einen Fingerstich irgendwo hin, wahlweise Arm, Oberkörper, Schulter. Das ganze ist eher spaßig gemeint. Oft nach einer Käbbelei gebraucht oder um eine Käbbelei anzufangen


Flauschen: Die für mich vertrauteste Art... ich schreibe es zwar, hat sich so angewöhnt. Aber wirklich flauschen tu ich nur die allerallerwenigsten. Flauschen ist reserviert für Menschen die mir wirklich unglaublich am Herzen liegen. Wenn ich grade jemanden nicht mag wird der jenige auch nicht geflauscht und wenn derjenige dann ankommt reagier ich mürrisch, denn in dem Moment will ich einfach nicht
Flauschen ist ein Zeichen von Zuneigung. Es ist eine feste, lange Umarmung, sehr lange bei dieser Person stehen , sie festhalten, anschließend folgt meistens irgendein stupdider Satz á la "Ganz weich heute?"
Was aber in dem Moment nicht wirklich sexuell oder anzügig gemeint ist. Es ist einfach eine Art, Liebkosung wenn man es so möchte. Tatsächlich richtig flauschen tu ich nur 2 Personen

Naseln: Eine Blöde Art der Begrüßung zwischen mir und meinem besten Freund. Ein überbleibsel aus dem Urlaub. Mache ich mit keinem anderen.

Stupfen: Ein wenig grober Umgang, kann auch mal zu Schubsereien oder Ohrfeigen führen. Mach ich eher selten

Pieken: jemanden scherzhaft in die Seite pieken. Verstehen einige gerne falsch. Dient als aufmerksamkeitsbekommer.

Poken: Nahezu das gleiche wie Pieken. Nur wesentlich öfter und penetranter.

Nöffen: Ein Flauschi benötigt ein Geräusch. Nach einer Diskussion darüber, denn mein bester Freund meint ich habe einige durchaus hundeartige Eigenschaften übernommen wie meine Verfressenheit, meine Hyperaktivität Verspieltheit, das ich gerne schlafe, träume, rumspringe oder auch mal geräusche von mir gebe die Knurren oder Winseln sehr ähneln.
Irgendwann entfuhr mir ein heiseres "Nöff" Was von da an mein Geräusch war. Nur sagen ist nicht. Ein Hund sagt ja auch nicht wuff wuff.
Es ist ein heiseres Nöff aus der Kehle, ohne wirkliche Stimme

Kommentare:

  1. Ich finds gut dass du auf die Begriffe eingehst. Da stelle ich fest, dass ich weder Pieks, Poke noch Knuff Freund... Ich umarme und flausche einfach gerne.
    Nur eine Sache rall ich nicht. Wenn dud ich nicht mit jedem flauschst, wie magst du dann die Umarmungsanfälle wie z.b. in Bonn bezeichnen?!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Knuddeln: Schon etwas vertrauter. Eine sehr feste Umarmung, nur reserviert für Freunde
      " damit?
      Außerdem Bonn... hallo das ist Monate her... Ich habe das für mich mal aufgedröselt und das festgestellt.
      Du findest ja auch einen langhaarigen Indierocktypen nicht mehr so toll wie früher. Dinge können sich ändern und Sachen sich konkretisieren.
      Ich für mich tue das was in Bonn offenbar abgelaufen ist als Knuddeln ab. Sehr feste zwar und oft vielleicht mit Flauschabsichten, aber letzten Endes war es das für mich zumindest doch noch.
      Wie du das siehst kann ich nicht sagen. Ich für mich sehe das so

      Löschen

Blog-Archiv