Samstag, 13. Oktober 2012

Für Lena: 10 Positive Dinge über mich

So. Nur für dich meine Liebe


1. Ich liebe meine Augen- und Haarfarbe. Würde ich nie eintauschen wollen.
2. Ich hab meine beste Freundin unglaublich gerne. Sie ist ein Schatz
3. Obwohl ich eher still bin, kann ich ziemlich gut aufdrehen. Wird dann manchmal peinlich aber dann im 2. Moment lach ich drüber
4. Ich rede schneller als ich denke, womit ich die anderen oft zum lachen bringe
5. Wenn ich alles packe werde ich nächstes Jahr Zertifikate aufweisen können, die mir bescheinigen, das ich neben Deutsch noch 5 Sprachen auf Niveau C1 spreche. Darauf freu ich mich.
6. Wenn es mir gut geht laufe ich nicht, ich hüpfe, was die anderen oft irritiert
7. Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Geschöpf der Finsternis"
8. ich bin mit 85% meines Körpers zufrieden. Die fehlenden 15% bekomme ich aber auch noch hin
9. Ich bin nicht schwindelfrei, möchte aber trotzdem irgendwann mal Bungeejumpen um mir zu zeigen: Ich kann das
10. Ich schäme mich nicht dafür Kinderfilme und Serien noch heute gerne zu schauen.

Kommentare:

  1. Na, das klingt doch schon besser ;) Besonders Punkt 1 ist gut :) Und das Hüpfen find ich auch klasse - sollen die anderen ruhig blöd gucken ;)

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich dir voll zustimmen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Zeraphine doch sehr.
    Solar Fake damit konnte ich mich nie anfreunden. Weiss nicht warum.
    Sven hat einfach was in der Stimme, die mich sehr beruhigt und das auch zu Zeiten, wenn mein Mann mich auf die Palme bringt.
    Ist noch so eine der letzten Bands aus meiner aktiven Goth Zeit, die noch nicht zum Chartscheiss wurde wie zum Beispiel Unheilig und mitlerweile wohl auch Staubkind.
    Die waren mal so wunderbare "Seltenheiten" die eben nur Leute aus der Szene hörten und eben nicht Lieschen Müller und Otto Normalverbraucher.
    War immer wie nen Familientreffen auf den Gigs und aufm Amphi und keine Arenen die sich mit Xtausend Menschen füllten...

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv