Freitag, 1. April 2011

Und so zerschoss ich wohl meine Festplatte

Ruhe in Frieden ...

Es begann vermutlich mit einer klitzekleinen Datei ich ich aus Versehen mit einer Datei geschickt bekam.
Dann jedoch begann der Zerfall... die Bluescreens, Nicht Reaktionen, Schwarzen Bildschmirme und Frontal Abstürze haben sich seit vorgestern Abend extrem gehäuft.
Vorhin übertraf sich meine Festplatte dann selber in dem sie anfing zu klackern...
Ich befürchte das war es.
Was mich recht traurig macht, da ich dank der beschissenen Verschraubung nicht ganz an die Hardware drankomme da ich nur 6 der 10 Schrauben ablösen konnte.
Kumpel meinten es liegt am Lüfter... nein denn mein Lüfter ist zu 80% frei.
Mir hat was die Festplatte zerschossen
Und das ist ziemlich bitter denn ich konnte zwar Bilder und Musik retten, aber sämtliche Unisachen sind wohlo für den Arsch.
Ich könnte heulen und leider wohnt kein Schwein meiner Freunde in meiner Nähe

Kommentare:

  1. Autsch, das ist heftig. Gib aber erstmal nicht auf, ist an deiner Uni keiner, der dir hlfen kann??

    AntwortenLöschen
  2. Oftmals ist mehr vorhanden als man denkt.

    Ist nur die Frage wie man wieder rankommt;)

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv