Montag, 2. April 2012

Der Buch-Themen Tag Gefunden auf Youtube

1. Welche/r Protagonist in einem Buch hat dich besonders bewegt, gefesselt, dir imponiert und dich auch nach dem Lesen noch längere Zeit beschäftigt?


Da muss ich echt grübeln... imponiert hat mir Tegan aus "Geschöpf der Finsternis"... ein finsterer Hüne, der sich alleine seinen Waffen verschreibt, zynisch ist und trotzdem zu seiner Liebe äußerst sanft, zärtlich, schützt seine Freundin und verschreibt sich voll und ganz seinem Team, seiner Arbeit und ihr. Nach dem Buch wollte ich unbedingt einen Freund haben wie Tegan... obwohl es solche Männer einfach nicht gibt.

2. Gab es ein Buch, das dich so richtig enttäuscht hat? Ich meine jetzt nicht Bücher, die man gelesen hat und von denen man einfach nicht begeistert war, sondern Bücher, die man sehnsüchtig erwartet hat, die aber diese großen Erwartungen ganz und gar nicht erfüllen konnten?


Tote Mädchen lügen nicht. Ich wollte dieses Buch gut finden, die Story toll, wollte eintauchen. Das gelang zwar anfangs auch aber irgendwie war  ich auf Seite 180 war für mich die Luft so raus das es wochenlang da lag und nicht gelesen wurde... ich habe es dann abgebrochen und seit dem steht es in einer Ecke im Regal.

3. Mit welchem Buchcharakter würdest du gern einen Tag die Rollen tauschen? Warum?

Aisling aus Dragon Love  oder Elise aus Geschöpf der Finsternis... warum... 2 Namen... Drake und Tegan ...

4. Welche Ordnung herrscht in deinem Bücherregal? Sortierst du nach Autor von A-Z? Nach Titel? Nach Genre? Nach Farbe? Nach Verlag? Nach HC/TB? Nach Größe?

Momentan steht es noch getrennt nach Genres. Das wäre: Fantasy, Liebesromane, Belletristik, 'Kinder und Jugendbücher, Kochbüche, Thriller, Krimis, Historische Romane, Pferderomane, Mangas. Dazu kommen dann noch separat meine Bücher in Englisch, Schwedisch, Spanisch und Niederländisch

Allerdings sortiere ich sobald ich die Übersetzung fertig habe um un dann wird es zwar sprachlich getrennt, doch sonst sortiere ich von a- z bei den Büchern. Mangas werden separat gestellt. Muss nur den ersten Sailor Moon band wieder finden...

5. Welches Buch hat dich zum Weinen und welches zum lauten Lachen gebracht?

Zum Weinen... einige aber ich glaube am meisten war das "Warum Leon?" von Inge Meyer-Dietrich. Zum Lachen? Ich weiß nicht... ich lache selten bei Büchern. Ich glaube grinsen oder schmunzeln tu ich öfter. Da wäre es dann "Dragon Love - Feuer und Flamme für diesen Mann" von Katie MacAlister. Da hab ich wirklich zeitweise da gesessen und musste mir ein lachen verbeißen.

6. Gibt es ein Buch, dass du anfangs, nach dem Lesen der ersten Seiten, fast aus der Hand gelegt hättest, es dich aber plötzlich doch gepackt und absolut begeistert hat?



Nein... ich habe schon viele Bücher wo mir die ersten Seiten nicht gefielen abgebrochen.

7. Wie denkst du über Cliffhanger? Magst du ein offenes und spannendes Ende oder ist es dir lieber, wenn ein klarer Schlussstrich gezogen wird?

Cliffhanger sind nicht schlimm, solange der Folgeband nicht zulange auf sich warten lässt. Ich mag aber in der Regel in sich abgeschlossene Bände lieber.

8. Worüber würdest du gern schreiben? Welche Geschichte möchtest du erzählen? In welchem Genre wäre sie zu Hause?

Cross-Over Fantasy... Über ein Mädchen mit Schmetterlingsflügeln, dass sich auf der Flucht vor dem Bienenkaiser einem Volk kleier Drachen anschließt und lernt, dass das Tal der kleinen Menschen dem Ende bevor steht, da der Bienenkaiser einen Pakt mit dem Teufel persönlich, der Mottenhexe geschlossen hat... Verwoben dann mit sozialkritischen Strengen, einer zarten Liebesgeschichte, Action, Thrillerelementen und vielleicht ein wenig Wissen über Insekten. Idee ist da aber ich kann es einfach nicht aufschreiben.


9. Über welches Thema bzw. welche Art von Geschichten würdest du gern mehr lesen?



Ich würde mehr über Märchen aus aller Welt lesen. Dazu Wissen über Völker wie die Azteken, Mayas, die untergegangenen afrikanischen Völker. Dann noch Bücher über Gestaltwandler abseits von Werwölfen und Vampieren. 

10. Die gute Bücherfee klopft an dein Fenster und erfüllt dir 3 Buch-Wünsche. Du musst dich innerhalb von 60 Sekunden entscheiden. Welche Bücher wählst du und warum?



Cornelia Funke - Tintenherztrilogie der Schuber. Weil ich bisher einfach zu geizig bin
Virkram Seth - Eine gute Parti. Weil ich mir nciht sicher bin ob ich es wirklich haben will. 2000 Seiten sind schließlich kein Zuckerlecken und es steht schon lange auf meiner Liste aber ganz sicher bin ich mir nicht
Antje Szillat - Solange du schläfst. Einfach ein wunderschönes Cover. Bei mir in der Buchhandlung ist es nur dauernd vergirffen und bei Amazon trau ich mich nicht, weil cih  angst habe, dass das Cover kaputt geht.


11. Die Sache mit der guten Bücher-Fee hat einen Haken, denn sie fordert einen Tausch. Wieder gibt sie dir 60 Sekunden Zeit, ihr 3 Bücher aus deinem Bücherregal mitzugeben, die du dir im Nachhinein nicht mehr neu zulegen und auch nicht mehr lesen darfst. Welchen 3 Büchern sagst du nicht "Auf Wiedersehen", sondern "Lebt wohl!"?

Jane austen - Emma... kein Kommentar
 Federico García Lorca - La casa de Bernarda Alba. Einfach nicht meines. Musste ich für die Uni holen
Siegfried Lenz - Arnes Nachlass. Ein Schulbuch... Deprimierend ohne Ende, mich haben die Charaktere geärgert und ich wollte es ohnehin freiwllig nie wieder anrühren

Kommentare:

  1. Hast du die Enwor-Saga von Hohlbein gelesen? Dein Tegan erinnert mich gerade ein bisschen an Skar... (Yay, ich kann mich noch an Namen aus dem Buch erinnern ^^)

    AntwortenLöschen
  2. Nein. Ich mag Hohlbein als Autor nicht so gerne. Besitze einige Bücher von ihm aber gerne hab ich nur Märchenmond gelesen

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv