Dienstag, 26. Juli 2011

Kaufstop Projekt 2

So... trotz meiner Faszination für allerlei Kosmetik und trotz der Tatsache das ich immer noch extrem viel haben will habe ich mich entschlossen, meinen Kaufstop weiterhin durchzuziehen. Ich habe neulich mal meine Lidschatten abfotografiert, meine 32er LM Palette fehlt dabei sogar.
Ich habe viel viel viel viel zuviel. Kein Mensch braucht 15 unterschiedliche Brauntöne -.-

Aber mal davon ab. Es gibt ein weiteres Projekt, was mein Suchtmittel Nummer 1 betrifft. Cola!
Ich gebe zu ich bin fast abhängig von dem Zeug, aber nachdem ich seit Samstag ohne Cola auskomme mit Ausnahme einiger Quengeleien wollte ich mal versuchen, einige Zeit ohne Cola auszukommen.
Vor allem kommt das nur der Figur zu gute. Ich weiß noch nicht genau ob und wenn wie ich mich belohne, aber schauen wir mal

Kommentare:

  1. *g* ich trink meistens nur am WE Cola, wenn ich arbeite :) Mein Männe ist komplett auf das Zero Zeugs umgestiegen...

    wie, nur 15 braune Lidschatten?? DU Ärmste ^^

    AntwortenLöschen
  2. Komplett ohne Cola ist hart.. Ich probiere es derzeit mit maximal 2 Glästern Limo/Cola pro Tag und fahre damit seit 2 Wochen ganz gut... Die zwei Gläser trink ich dann wenn ich abendesse. Es wäre ganz gut wenn dud ich hier mit etas nicht-kosmetischem belohnen würdest. Vielleicht ein Buch? Eine CD? Ein teures Essen? Ein Konzert?!?
    Mein Kaufstopp geht jeztt seit die letzte Quest angefangen hat. Seitdem habe ich wirklich NICHTS überflüssiges gekauft. Satte 36 Tage. Und wenn ich das gut durchhalte, darf ich mich bei der nächsten Zoeva Bestellung (wg meiner Base, vermutlich im Januar) mit 1-2 Pigmenten belohnen nach denen ich schon länger schmachte. Die Farben habi ch wirklich nicht so ähnlich, bzw ich hatte sie und sie sind leer... daher :D
    Das Abfotographieren von Lidscahtten hab ich sein gelassen. Irgendwie vergesse ich immer was. und das ständig zu aktualisieren nääh. Ich hab meine Liste das reicht ^_^

    AntwortenLöschen
  3. Also bei Braun finde 15 jetzt nicht sooo schlimm - braun ist relativ alltagstauglich und geht "irgendwann mal" weg. Klar, wenn man reduzieren will, ist das ein recht großer Haufen, aber ich glaube, da gibt es durchaus problematischere Farbfamilien :)

    Und ich drück dir für die Colachallenge dolle die Daumen - wenn du was blubberigsüßes als Ersatzdroge brauchst, kann ich nur Apfelschorle empfehlen... Allerdings würde ich "fertige" mit Wasser verdünnen oder gleich selber mischen, dann kann man mit der Zeit auch den Süßegrad variieren.

    Am einfachsten lässt sich so ein Ziel verfolgen, wenn man eine konkrete Belohnung hat, auf die man zuarbeitet :) Also am besten Zwischenziele festlegen (z.B. 3 Wochen oder so) und das jeweilige Goodie und dann geht das ohne Probleme :) Oder die colafreien Tage im Kalender abstreichen :)

    AntwortenLöschen
  4. @ My: Cola Zero finde ich richtig widerlich. Da kann ich auch Mineralwasser mit Farbstoff und Süßstoff trinken. Und von Süßstoff bekomme ich Durst und noch mehr Lust auf Süßes.
    Effekt = 0

    @Lila
    Buch ... nein ich habe mir gestern erst 2 neue geholt und mir für Oktober die Panemreihe im Sammelschuber vorbestellt nachdem ich total damit "angefixt" wurde. Ich werde es mal 30 Tage versuchen. Und was ich mir von den 32€ kaufe? Keine Ahnung. Wenn ich es weitere 100 Tage aushalte leiste ich mir endlich das neue Sennheiser Headset.

    @Lena
    nee braun ist nicht so tragisch, das stimmt schon. Aber irgendwie... keine Ahnung ich finde es seltsam so viele brauntöne zu besitzen. Genau wie meine 10 unterschiedlichen Grüntöne.
    Ich werde wohl wirklich auf mein Headset sparen. Oder erstmal was anderes. Es gibt da noch einige Bücher von "Pfirsichsommer" bis "The Mortal instruments (Gesamtausgabe)" die ich gerne hätte

    AntwortenLöschen
  5. *g* ich mags auch nur, wenn ich mordsdurst habe ^^

    Wegen dem Kajal, der Liner hat aber auch was dreckiges an sich, also wie Gold mit Grau....

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv