Dienstag, 18. Januar 2011

Ich muss was ändern ...

Ich habe heute gemerkt, dass ich leider einige Macken habe die ich irgendwie ablegen muss.
Ein Verhalten das in die Mülltonne gehört.

1.) Ich kaue Nägel... mit 23... leicht Zwanghaft, aber so bald ich unsicher bin, Angst habe oder wütend gehe ich dran. Sie sind so kaputt, dass ich fast schon drunter leide, aber dadurch gehe ich dann wieder ran... bla

2.) Ich bin Cola süchtig. Pro Tag nen Liter... mittlerweile hab ich richtig das Gefühl, das meine Zähne angegriffen werden und wirklich wach macht es mich auch nicht. Es schmeckt mir nicht mal mehr und trotzdem will ich immer versucht was zu trinken

3.) Ich vermisse wen, den ich nicht vermissen sollte. Diese Person behandelt mich wie der letzte Dreck seit er ne Freundin hat... und ich bin trotzdem versucht ihm dauernd zu schreiben nur um dann zu merken: Aha... du nervst also.

4.) Mein PC-Konsum... ich bin studentin hänge aber trotzdem scheinbar 24/7 im Netz... das ist dumm.

Muss ich ändern... aber keine Ahnung wie

Kommentare:

  1. Hmm.. jeder hat doch Macken, oder? Es ist doch schon super, dass du deine überhaupt erkennst! n_n

    Ich denke, z.B. mit dem Nagelkauen kannst du damit verhelfen, wenn du dir schöne Nageldesigns auf die Finger pinselst, auf die du so stolz bist, dass du gar nicht auf den Nägeln kauen willst! n_n

    Und vielleicht statt Cola immer eine Flasche Orangensaft/Wasser/Fruchtsaft in der Nähe haben mit nem Zettel drauuf "Drink ME!" :b

    Punkt drei kann ich dir schlecht sagen.. und Punkt vier <-- muss ich selbst mit kämpfen -.-''

    AntwortenLöschen
  2. Hast dus bei den Nägeln schonmal mit so einem "Anti-Kau-Lack" probiert? Die gibt es in der Apotheke und die schmecken einfach widerwärtig...

    Ansonsten ist bei allen Sachen eins wichtig: wirklich wollen und sich passende Strategien überlegen (z.B. keine Cola kaufen ;) ), die für DICH geeignet sind. Nicht bei jedem "wirken" die gleichen Sachen (manche finden z.B. dieses Nagellackzeugs nicht widerwärtig genug).

    Und es dauert einfach, bis man eine Gewohnheit ausgeschliffen hat - also lass dich von kleinen Rückschlägen nicht gleich runterziehen :)

    AntwortenLöschen
  3. @miu, kiki: Gute Idee. Wenn ich nächstes Mal bei dir bin, mal ich dir was =)

    2.) Das Problem hab ich auch... Dann war ich ne Weile auf Fruchtsaft aber ads is keine bessere Alternative... Im Sommer trink ich fast nur wasser, aber im Winter wasser trinken = Wääh. Ich bin aber auch Tee Junkie xD

    4.) Ich bemühe mich ICQ nur noch 2x die Woche längere Zeit an zu machen. Wenn ich nicht am PC sitze was soll ich sonst tun? Schminken? kann ich auch max 2x am Tag. Rausgehen? (Noch) zu kalt. Lesen? Tu ich für die Uni eh, und danach hab ich keinen Bock auf Romane. Ist ein schwieriger Punkt. Aber wenn ich keinen PC hab für ein paar Tage bin ich auch nicht traurig ^^

    AntwortenLöschen
  4. argh ich hab heute Nacht schon voll den langen Kommentar geschrieben und dann aus Versehen gelöscht :(

    also zu 1.

    da hilft wohl nur die eiserne Disziplin und der eiserne Wille, denn diese Anti-Kau-Lacke haben meist nur einen kurzfristigen Erfolg


    2. am besten gar nicht kaufen, nur noch auswärts trinken (und dann im Glas, da teurer ;) )

    und halt wirklich von heute auf morgen nen "Entzug" machen. Das ist meist am besten.

    Und les mal was zu den Inhaltststoffen, da dürfte die der Appetit eigentlich von selbst vergehen.

    3. Vermissen ist ok, das sind deine Gefühle, da kann man nichts gegen machen.

    Aber du hast auf dein Handeln Einfluss, also würde ich ihn nicht mehr so oft kontaktieren, wenn du dich hinterher blöd fühlst

    4. Ich sag mir immer solange man das Internet nicht Aktivitäten mit Freunden oder überhaupt außerhalb des Pcs vorzieht ist es ok.

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv