Mittwoch, 10. November 2010

Bloggen ... ein Statement

ACHTUNG!!!!! Chaotischer Gedankenverlauf vorprogrammiert!!


Seit neusten, lese ich auf immer mehr Blog von wegen Beschwerden diverser Blogger und Youtuber.
Ich blogge in erster Linie nur für mich und eine Freundin.
Ich kenne kaum Blogseiten und blogger.com ist nunmal die mit absolut bekannteste.
Man muss nichts zahlen, kann eigene Designs machen und ist super für so einen HTML und Design Noob wie ich es bin.
Ich habe einige Blogs abonniert die mich wirklich interessieren wie beispielsweise Innen und Außen, Magi, Kochblogs oder den Blog meiner Lieblingsautoren.
Ich stöber einfach gerne.
Was ich jetzt aber nicht verstehe ist dieser Unmut.
Einige Blogger haben oder hatten Youtube Kanäle. Ich liebe Youtube sehr aber wenn ich dann die Schwämme dieser kleinen Mädchen die grade mal 11 - 15 Jahre alt sind, sich für mega cool halten und ihre MAC oder Chanel Sammlung in die Kamera halten kommt mir ein wenig die Galle hoch.
Das vermittelt doch ein vollkommen anderes Bild. Dadurch wird vermittelt:
Mädchen müssen sich früh schminken, cool sein, viel Geld für Kosmetik ausgeben und sind nur geschminkt geil und müssen zu irgendwelchen Youtube Treffen fahren.
Treffen: Mich reizen diese Treffe gar nicht so
Ich bin noch nie so der Treffenmensch gewesen.
Ich habe bei sowas immer das Gefühl das die Leute einen dumm anschauen oder abwertig, wenn man nicht so bekannt ist, hübsch oder cool ist.

Ich habe da mal ein Video einer sehr bekannten Youtuberin sehen, die ich aber irgendwie. .. naja ich kann mit ihr nichts anfangen. Ich finde ihre Art teilweise peinlich dieses: Yo Ich bin voll das geile Girly finde alles voll exciting und bin total cool und hübsch und meine Kosmetiksammlung hat einen Wert von 6000€.
Sie hatte ein Video mit ihrer Schwester gemacht wo sich die Schwester extrem cool vor kam.
Ich fand die Schwester einfach nur affig und bitchy.

Aber worauf ich eigentlich hinaus wollte.
Ich blogge in erster Linie nur für mich. Dieser Blog ist eine Art Tagebuch um Gedanken zu ordnen oder die Challenge Sache online zu haben. In erster Linie geht es ja nur um die Challenge zwischen Lila und mir.
Und dann noch einiges andere was in meinem Kopf rum spukt und in diesem Mülleimer landen soll.
Treffen reizt mich gar nicht, Gewinnspiele kaum, Youtube Videos selber drehen trau ich mich nicht, weil ich mich selber weder cool noch interessant finde und meine Sammlung nicht so der Burner ist.
Ich schaue gerne Videos, kommentiere manchmal, aber ein großer Teil der Community werden?
Nein. Viele der Mädchen finde ich wie gesagt ein wenig oberflächlich, weil es teilweise echt nur noch um Geld geht, frei nach dem Motto: Du hast keinen Freund, bist nicht viel geschminkt, du besitzt keine Schminke von Estee Lauder oder Chanel was willst du dann noch hier?
Ein Teil dieser Mainstreammädchen möchte ich nicht werden und lächerlich ebenfalls nicht.
Ich blogge weiter nur für mich und die wenigen die es interessiert.
Viele Leser brauch ich gar nicht.

Kommentare:

  1. Es ist toll so eine
    ehrliche Meinung zu hören n_n

    Ich bin auch der Ansicht, dass zu viele junge Mädchen sich schminken, .. obwohl sie nichts zu verdecken haben etc. Aber bei mir war das mit 13-14 auch leider so, dass wenn man sich schminkt wirklich "cool" war .___. Gut, dass man über solche Zeiten hinauswächst n_n

    Ich glaube es ist auch gut so, dass jeder mit einer eigenen Intention bloggt,.. ansonsten wäre es langweilig, oder? ^^

    AntwortenLöschen
  2. "Man muss nichts zahlen, kann eigene Designs machen und ist super für so einen HTML und Design Noob wie ich es bin."
    ich bin einfach unr faul... Da ich e sm mit dem Bloggen so ähnlch sehe wie du, finde ich nicht dass man jetzt das Hyperdyper Design braucht. ich mach den Blog jetzt nicht um der Welt zu zeigen wie toll ich doch bin (da hab ich andere sachen ^^), ich mach ihn weil sich die Idee aus der Quest halt abgeleitet hat...

    "Einige Blogger haben oder hatten Youtube Kanäle. Ich liebe Youtube sehr aber wenn ich dann die Schwämme dieser kleinen Mädchen die grade mal 11 - 15 Jahre alt sind, sich für mega cool halten und ihre MAC oder Chanel Sammlung in die Kamera halten kommt mir ein wenig die Galle hoch."
    Urrgh XD Ich weiß was du meinst. Sachen von Chanel kaufen kann ich mir auch aber ich hab nix davon. Dadurch bin ich kein besserer Mensch.

    "Mädchen müssen sich früh schminken, cool sein, viel Geld für Kosmetik ausgeben und sind nur geschminkt geil und müssen zu irgendwelchen Youtube Treffen fahren. "
    Du bringst es auf den Punkt! Ich geh auch (fast) ohne Makeup raus (meine extremen Augenringe die ich dank der Uni hab umss ich doch irgendwie loswerden sonst werd ich für'n Zombie aus Resident Evil gehalten). ich mach das eher aus Spaß am Schminken (oder an Kunst generell). Ich verfolge die Blogs weil sie interesante berichte haben und vor allem weil sie mir beibringen wie man sich schminken kann und wie man sich ausprobieren kann. ich hab erst mit 18 angefangen mich zu schminken -.-"

    "Treffen: Mich reizen diese Treffe gar nicht so "
    Gleichgesinnte Treffen macht schon Spaß :D Aber es gibt nur ne Handvoll Leute iner Bloggerszene die ich vielleicht mal treffen würde, wenn sich das anbietet, weil ich einfach finde dass die's drauf haben in SAchen schminken oder berichten oder so oder generlel meinen Geschmack treffen, ähnliche Interessen haben oder so. Aber ich fahr jetz auch keine 400+ km unr um zu sagen "Booah ich bin so toll ich hab dingens von dem und dem blog getroffen" -.-" Das mach ich noch nicht mal für meine Lieblingssänger...

    "Youtube Videos selber drehen trau ich mich nicht, weil ich mich selber weder cool noch interessant finde und meine Sammlung nicht so der Burner ist. "
    Bei mir ist es ähnlich. Ich hab nicht den drang mich nach außen zu präsentieren... Selbst wenn ich ne Cam hätt ich würd noch nicht mal ein Musikvideo mit mir selbst drehen.
    Bei der Quest ist es eh was anderes. ich finds eher bedenklich dass sich bie mir so viel akkumuliert hat. Es war ein Fehler und auch ein Versehen. Mit dem Blog will ich nicht unbedingt erreichen dass die Leute ne ähnlcihe Sammlung kriegen oder ihre abbauen sollen sondern eher, dass das was ich tue nicht nr einen Sinn für mich persönlich hat. Ich teile halt mit was ich übre die Produkte denke, als nette Nebeneffekt zum bloßen leeren. Bei einigen Bloggern ist die Sammlung so groß (oder namhaft) um zu zeigen wie viele tolle Sachen man sich leisten kann, wie konsumsüchtig man ist und und und. Die große sammlung kommt bei mir nicht daher. Eher aus Angst Sachen aus LEs nicht zu finden, Spontankäufen und ähnlichem.

    "aber ein großer Teil der Community werden? Nein"
    Dito. Ein paar nette Leute kennenlernen ggnbf emailschreiben joooah aber ich werd meien Blog nicht kommerzialisieren!

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv