Dienstag, 2. August 2011

Meine eigene Lidschattenpalette

Gestern als ich so auf meinen Schreibtisch stirte fiel mir auf, das man den Essence Lidschatten Wild One, einfach so aus der Verpackung hebeln kann.
Zwar zerfiel er dabei in 2 Teile, Oberdeckel und darunter dann ein bröseliges mies gepresstes etwas voller Glitzer.
Dabei war ich dann am Überlegen wie man Platz schaffen kann.
Also weitere gesucht, die man so einfach aushebeln kann. Es wurden nun also 4 Lidchatten, 3 Essence und einer von UMA, ganz ohne Fingerverbrennen, Plastikgeruch oder so.
Einfach reingedätscht und ausgehebelt...
Also da wären dann: Essence Wild one (der total mies gepresst ist und ich hasse ihn... keine ahnung wie ich den Aufbrauchen soll, werd ich mal sehen)
Newcomer: Aus dem alten Sortiment. Ein Do in schwarz, weiß. das weiß ist ok, das schwarz wird fleckig.
Coffee Shimmer: Ebenfalls ein altes Duo mit aber 2 wunderschönen alltagstauglichen Farben. Das Beige nutze ich gerne so als Alltagslidschatten, das Braun nutze ich auch gerne-
UMA Hush-Hush: Ein schlichtes weiß. Ich wollte das Muster nicht zerstören was total Albern ist.Nun wird er aufgebraucht.
Mal sehen welcher dieser Lidschatten als erstes leer wird

Kommentare:

  1. Ich wünschte, ich würde mit so einer kleinen Palette auskommen, würde Platz spaen :D
    Ist aber ne gute Idee mit diesem Metalldöschen!!

    AntwortenLöschen