Sonntag, 26. Juni 2011

Lieber Niemand

Ich frage mich momentan ob es richtig war den Kontakt zu dir eingestellt zu haben. Etwas mit mir schreit nein, anderes ja.
Aber es ging nicht mehr. Warum du Niemand heißt? Weil ich versuche dich so zu sehen wie du mich scheinbar siehst. Als ein langweiliges Stück das man ohne weiteres einfach so links liegen lassen kann.
Wann genau fing das überhaupt an? Als du deine Freundin kennen lerntest? Eher? Vielleicht sogar schon vor 2 Jahren?
Ich weiß es nicht. Alles was ich weiß ist, dass ich naiv war und vermutlich mit sinnlosem Warten und hoffen total die Zeit verschwendet habe. Ich glaube das ist eh das was am allermeisten weh tut.
doch du bist auf Arroganz gegangen, Ignoranz. Hattest für mich wenn ich fragte keine Zeit. Meine Probleme als es herum lief, ich sei die größte Schlampe auf Erden die da draußen frei herumläuft interessierten dich nicht. Alles was kam schmettertest du mit idiotischen Grundschulausreden á la "Mein Hund hat meine Hausaufgaben gefressen", ab.
Irgendwas in mir blieb dennoch hartnäckig und ich verfluche diesen Teil bis heute. Für alles hattest du Zeit, deine Freundin, andere Frauen, Kino, Party, Saufen aber für mich nicht? Und bist dann noch zu feige es zuzugeben?
Meinen Geburtstag hast du eiskalt ignoriert. Womit verdiene ich so etwas?
Nicht mal ich würde das verdienen. Nun hängst du mit komischen Friseurinnen ab und twitterst herum das du deinen Keks fertig gegessen hast. Toll Junge, back dir ein Eis drauf.
Warum musstest du so werden?
Vielleicht habe ich mich auch verändert. Ich bin schüchtern ja, aber mittlerweile sage ich was ich will. Ist es das was dich ankotzt, ist es das was sich so sehr an mir aufregt das du mich so doll wegschmetterst das ich im Dreck lande und von alleine nicht mehr rauskomme?
Du warst bis J. immer wie ein Bruder für mich. Und auch noch vor L... aber seit dem beiden bist du zum größten Arsch aller Zeiten mutiert...
Und dennoch so albern es klingt.... Ich vermisse dich...

Kiki

Kommentare:

  1. Liebe Kiki, was auch immer da passiert ist - du bist auf jeden Fall auf dem richtigen Weg :) "Der größte Arsch aller Zeiten" ist doch schonmal eine passende Bezeichnung für jemanden, der dir weh tut - aber anscheinend war es nicht immer so, deswegen ist es auch okay, ihn zu vermissen.

    Was aber wichtig ist: Du hast es nicht verdient, dass dich jemand so scheiße behandelt!
    Wenn, dann hat ER es nicht verdient, dass du dir einen Kopf drum machst (aber das ist ziemlich schwierig abzustellen, ich weiß).

    Bleib stark, es wird mit der Zeit besser! Und fühl dich gedrückt,

    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Oh weh oh weh... Da bliebt nix anderes übrig als in die Tonne kloppen...

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv