Sonntag, 12. Juni 2011

Darf man sich sowas zum Geburtstag wünschen?

In einigen Tagen werde ich 24.

Und meine Wunschliste besteht aus Nagellacken, Lippenstiften aber auch sowas...
- Yoshi Plüschfigur
- Voyage au centre de la terre
- Valentine - Love like gold
- Walter Moers - Rumo und die Wunder im Dunkeln
- Taylor Swift - Fearless
- Willy Wonka & die Schokoladenfabrik (nicht das doofe Remake mit Johnny Depp)
- Cornelia Funke - Drachenreiter
- The Chronicles of Narnia: All 7 Bound together
- In guten wie in schweren Tagen ...


Ist das nicht peinlich?
Googlet mal bei Amazon danach, dann wisst ihr teilweise was ich meine.

Kommentare:

  1. Hihi, alles nette Kleinigkeiten, die dir persönlich gefallen und so sollen Wünsche ja auch sein! Ich schenke meiner Schwester auch lieber sowas, wie etwas "nütliches". Ich habmich mal wie ein Schneekönig gefreut als ich zu einem 25+ Geburtstag ein Plüschtier von "Klopfer" geschenkt bekam ^^

    AntwortenLöschen
  2. Na, man darf sich altersunabhängig Dinge wünschen, die einen glücklich machen! Und manchmal machen einen halt "kindische" Dinge deutlich glücklicher, als "erwachsene" - who cares? :)

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv