Mittwoch, 27. Oktober 2010

5 x Zweckentfremdung

Nutzt ihr eure Kosmetik nur für das wofür sie geschaffen wurde?
Ich nicht... ich zweckentfremde gerne mal

1. Rouge als Lidschatten. Geht besonders gut mit rosa oder bräunlichen. Flamingo von Alverde kann ich mir nicht so gut vorstellen... müsste ich testen. aber das Rose von Alverde nutze ich gerne als Lidschatten.

2. Lippenstift als Rouge oder Highlighter.
Ich habe viele sehr helle Lippenstifte. Auf meinen Lippen sind die Farben einfach nur fies. Es sind Farben dabei wie ein Place de la Concorde nur in noch heller oder extremes Barbierosa mit seeeehr viel Schimmer.
Lässt sich aber beides gut als natürliches Rouge bzw glitzrigen Highlighter nutzen.

3. könnte ein wenig ekelhaft sein, aber irgendwie ... naja es funktioniert.
Feuchtes Toilettenpapier (muss aber sehr lotionsreich sein, es eignet sich nicht jedes dafür... kandoo ist super)
zum abschminken. Schafft sogar maskara und ist deutlich billiger als 25 Tücher für 0,69€
Ich bezahlte neulich für 60 Tücher 1,49€ die waren nicht so gut aber es geht.

4. Buttermilch als Gesichtslotion... auf ein Wattepad geben und durchs Gesicht streichen. Erfrischt sehr. Ich mag es gerne.

5. ... ... ... hmmm Concealer als Lippenstift... ist mir fast ein wenig peinlich aber manchmal mach ich das gerne.

Momemtan schmink ich mich aber gar nicht. Macht meine Haut nicht mit

Kommentare:

  1. gute tipps sind dabei!
    manche kenn ich noch gar nicht .. z.B das mit der buttermilch! *-*

    AntwortenLöschen
  2. BUttermilch? Is mir neu aber klingt interessant. Ich trinke Buttermilch nämlich nicht ^_^
    Ich zweckentfremde auch, hauptsächlich Lidschatten und Rouge... Lippenstift als Rouge klappt bei mir nicht weil meine Haut dadurch so pappt und klebt und warm wird :/ Sonst wär der Frosted denk ich schon längst leer XDDD Aber danke für die tipps!

    AntwortenLöschen